Dieser Sprinter verlässt gerne die Straße – Camperleben.net
Camping-Mobile

Dieser Sprinter verlässt gerne die Straße

Mercedes Sprinter 4×4 (Foto: sportsmobile.com)

Mit einem normalen Mercedes Sprinter hat dieses Modell von Sportsmobile wenig zu tun. Die ohnehin geländegängige Allradversion wurde nochmal ordentlich aufgemotzt.

So kann das Gelände kommen

Der US-Tuner Sportsmobile hat sich darauf spezialisiert, aus stinknormalen Kastenwagen Monster-Camper für eine gediegene Offroad-Tour zu bauen. Genau das haben sie auch mit dem Mercedes Sprinter 4×4 getan. Nun ja, Mercedes Sprinter klingt ja zunächst einmal eher nach Umzugswagen oder Zusteller-Fahrzeug von Paketdiensten. Das geländegängige Allrad-Modell von Sportsmobile hat damit allerdings nicht mehr viel zu tun.

Mercedes Sprinter 4×4 (Foto: sportsmobile.com)
Mercedes Sprinter 4×4 (Foto: sportsmobile.com)

Innen ein vollwertiges Wohnmobil

Die US-Amerikaner von Sportsmobile haben dem Kastenwagen fette MT-Reifen verpasst. Damit liegt er vorn 11 Zentimeter und hinten 8 Zentimeter höher. Die Bodenfreiheit wird entsprechend erhöht und damit der so genannte Rampenwinkel um 20 Prozent erhöht.

Der Motor ist selbstverständlich die stärkste Dreiliter-V6-Dieselversion mit 190 PS. Innen hat man eine edle Ledersitzbank eingebaut, die sich zusammenklappen lässt und sich so in ein Doppelbett verwandelt. Dazu eine kompakte Küchenzeile mit Herd, Spüle, Kühlschrank und Mikrowelle.

Dieser Sprinter verlässt gerne die Straße

Dieser Sprinter verlässt gerne die Straße

Für die ganz Harten mit Schnorchel

Dazu gibt es Hubdach, das die Innenhöhe nochmal deutlich erhöht – hier finden sich auch zwei weitere Schlafplätze. Der Dachgepäckträger ist mit zwei großen Solarmodulen ausgestattet. Für die ganz Abenteuerlustigen bietet Sportsmobile außerdem einen Ansaugschnorchel an. Natürlich hat das alles seinen Preis: Es geht um die 80.000 Euro los, mit ein paar zusätzlichen Gimmicks ist man dann schnell bei 100.000. Ich finde allerdings: Wenn man sich überlegt, dass da die Preise für einen Range Rover ohne Camping-Ausstattung beginnen – ist es fast schon wieder ein Schnäppchen 😉

Dieser Sprinter verlässt gerne die Straße

Dieser Sprinter verlässt gerne die Straße

Dieser Sprinter verlässt gerne die Straße

  1. Günther

    Gibt es einen Händler / Importeur in Deutschland oder in einem Nachbarland ?

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de